Offizieller Turnierfotograf ist Olaf Kyeck - alle Bilder des Springflut Festivals 2015

finden Sie unter www.nordfriesland-fotograf.de !


Husumer Nachrichten - 04.06.2015 - Fotos und Bericht von Olaf Kyeck

 


 

 

Nordfriesland Tageblatt - 01.06.2015 - Seite 9

Genuss für die Zuschauer

 

Leck Top organisiert. Klasse Parcours-Bedingungen und bestens gelaunte Reitsportler. Drei Tage lang ging es im Nordfrieslandstadion in Leck um die Qualifikation für ein Bundeschampionat in Warendorf, die Teilnahme an der renommierten „Baltic Horse Show“ in Kiel, den Jugend-Team-Cup und sicherlich auch ein wenig um die persönliche Ehre der Teilnehmer. Einzig der Wettergott zeigte sich recht launisch und sorgte mit seinen Kapriolen für so manch kritischen Blick gen Himmel. „Schade, aber am Ende haben wir doch eine tolle Veranstaltung gesehen“, resümierte Jürgen Bruhn, Vorsitzender des veranstaltenden Reit- und Fahrvereins Südtondern. dh


 

 Nordfriesland Tageblatt - 22.05.2015


 Die Wochenschau - 24. Mai 2015


 

 Pferd + Sport, Ausgabe 05/2015

 

 


 

Beschreibung Springflut Festival

Unter dem Namen „Springflut Festival“ veranstaltet der Reit-und Fahrverein Südtondern e.V. in Leck in diesem Jahr vom 29.-31. Mai ein Springturnier im Nordfriesland Stadion. Wir freuen uns, eine Qualifikation zum „DKB Bundeschampionat für 5-jährige deutsche Springpferde“ auszurichten und somit erfolgversprechenden Nachwuchspferden den Weg nach Warendorf zum Bundeschampionat zu ebnen. Mit der 3. Station des „Jugend Team Cups“ kommen auch die Nachwuchsreiter Schleswig-Holsteins nicht zu kurz und kämpfen um wertvolle Punkte für die Gesamt-Team-Wertung. 

Insgesamt können wir den Zuschauern fünf Springen der Schweren Klasse S* bis S*** bieten. Unter anderem wird die erste Station der Serie „Holsteiner Masters präsentiert: LOTTO 3+1“ seinen Sieger in Leck finden. Die Serie umfasst drei Außenturniere zwischen Nord-und Ostsee und endet mit dem Finale im Rahmen der Baltic Horse Show in Kiel. Das große Highlight, der „Große Preis“, wird mit drei Sternen am Sonntagnachmittag auf einem Niveau ausgetragen, das in Schleswig Holstein auf nur wenigen Turnieren geboten wird.